KÜS-Prüftätigkeit Kfz.-Prüfstelle

KÜS-Prüftätigkeit / Dienstleistungen

Im Namen und auf Rechnung der

KÜS-Prüftätigkeit
KÜS

    bieten wir folgende Dienstleistungen an:

Hauptuntersuchungen

(HU) gemäß § 29 StVZO

Abgasuntersuchungen
seit 1.1.2010 Teil der HU
Änderungsabnahmen
gemäß § 19 (3) StVZO

Als hoheitliche Tätigkeiten werden diese Untersuchungen/Abnahmen von Dipl.-Ing. Udo Selker als Prüfingenieur der KÜS durchgeführt. 

Durch den Verordnungsgeber werden für die meisten Fahrzeuge regelmäßige Pflichtuntersuchungen vorgeschrieben. Dazu zählt die für die meisten Pkw alle 2 Jahre fällige Hauptuntersuchung, die Abgasuntersuchung oder Untersuchungen für spezielle Fahrzeugtypen oder Einsatzarten.

So muss zum Beispiel ein Reisebus alle 3 Monate eine Sicherheitsprüfung bestehen oder bei einem Taxi werden zusätzlich zur Hauptuntersuchung auch die Besonderheiten des Personenbeförderungsrechts überprüft.

Periodische Fahrzeuguntersuchungen im gesetzlich geregelten Bereich der KÜS-Prüftätigkeit

 

Prüfpunkte bei der KÜS-Prüftätigkeit

Sinn und Zweck dieser regelmäßigen Untersuchungen der Fahrzeuge ist deren Verkehrssicherheit. Die Fahrzeuge werden auf Vorschriftsmäßigkeit und technische Mängel untersucht.

Die fachkundigen Prüfingenieure der KÜS überprüfen den Zustand ihres Fahrzeugs und tragen somit Sorge dafür, dass weder Sie selbst noch andere Verkehrsteilnehmer einer zunehmenden Gefährdung ausgesetzt werden. Das Erkennen von Mängeln und die Pflicht, diese Mängel zu beseitigen, helfen oftmals, Unfälle zu vermeiden.

Außerdem wirkt sich eine regelmäßige technische Kontrolle auch positiv auf das Fahrzeugleben aus, denn hier werden Mängel frühzeitig erkannt, was hilft, Folgeschäden zu vermeiden.

Was wird alles geprüft ?

Bei der HU prüft der Prüfingenieur der KÜS insgesamt über 150 Punkte an Ihrem Fahrzeug. Hier die wichtigsten Prüfpunkte:

  • BREMSANLAGE

  • Dichtigkeit der Schläuche und Leitungen
  • Wirkung
  • Verschleiß
  • Freigängigkeit
  • usw.
  • LENKANLAGE

  • Spiel
  • Dichtigkeit
  • Leichtgängigkeit
  • usw.
  • RÄDER/REIFEN

  • Größe
  • äußere Beschädigungen
  • Verschleiß
  • usw.
  • SICHTVERHÄLTNISSE

  • Spiegel
  • Scheiben
  • Scheibenwischer
  • Scheibenwaschanlage
  • usw.
  • UMWELTBELASTUNG

  • Schalldämpferanlage
  • Geräuschverhalten
  • Ölverlust
  • Abgasverhalten
  • usw.
  • IDENTIFIZIERUNG

  • Identifizierungsnummer (FIN)
  • Fabrikschild
  • amtliche Kennzeichen
  • Fahrzeugdokumente
  • usw.
  • ACHSEN UND AUFHÄNGUNG

  • Federung
  • Stoßdämpfer
  • Querlenker
  • Gelenke
  • Befestigungen
  • usw.
  • FAHRGESTELL, RAHMEN, AUFBAU

  • Korrosion an Karosserie und tragenden Teilen
  • Bruch
  • Achsaufnahmepunkte
  • Sicherheitsgurte
  • Sitze
  • usw.
  • LICHTTECHNISCHE EINRICHTUNG

  • Scheinwerfer
  • Schlussleuchten
  • Blinker (Fahrtrichtungsanzeiger)
  • Bremsleuchten
  • Rückstrahler
  • Batterie
  • Kontroll- und Warneinrichtungen
  • Hupe
  • usw.